Feb 22, 2016 - Allgemein    No Comments

Geburtstag (28.2.),100 Tage Schule(16.2.), Pantavi/Chotatal und Hochzeit (6.-9.2.), neues Auto(4.2.)

Am 4.2.(Do) fahren wir nach Quito, um unser neues Auto abzuholen. Es hat gedauert, aber nun ist es endlich da und vergessen ist das Warten.

IMG_1183 IMG_1184

Am 5.2.(Fr) feiern wir mit den Kindern Fasching in der Schule.

IMG_1165 2 IMG_1177 IMG_1167 DSC_0309

Vom 6.(Sa) bis zum 9.(Di) Februar haben wir frei, ein verlängertes Wochenende wegen Karneval.

Wir fahren Richtung Ibarra, noch eine halbe Stunde etwa nördlich davon liegt die Hostería  Pantavi. Da waren wir vor knapp drei Jahre schon einmal.

In diesem Jahr sind mehrere Kollegen-Familien dort.

Aber bevor wir uns dort niederlassen, sind wir in die San Andres-Lodge direkt in Ibarra eingeladen – zur Hochzeit von Bernd und Lorena.  Wir freuen uns sehr über die Einladung.

P1160826 P1160827 P1160799 P1160804 P1160833 P1160831 P1160856 P1160844

Es ist ein sehr schönes Fest.

Das glückliche Paar taucht um 15.00 Uhr auf – es wird zur Gratulation ein Sekt getrunken, und anschließend gefeiert, mit leckerem Essen, Wein und Tanz – und typisch in Ecuador: Tanz am Nachmittag direkt nach dem Essen.

In diesen nächsten drei Tagen genießen wir die Lodge, gucken uns ein wenig im Chota-Tal um. “Fasching feiern” heißt hier, sich mit Wasser und Schaum zu begießen und zu bespritzen. Das gucken wir uns lieber aus der Ferne an. Einmal baden wir noch im übervollen Thermalquellenbad „Arco Iris“ in Chachimburo und haben abends Spaß mit den Kolleginnen und Kollegen.

P1160872 P1160875 P1160876 P1160877 P1160886 P1160887 P1160865 P1160868 P1160870 P1160882

Dienstag geht es flott zurück, denn die Arbeit für die Schule wartet.

Am 12.2. wird in der Schule “Valentinstag” vorgefeiert. Erzählte ich ja bereits, dass der Tag der Freundschaft und Liebe hier hoch im Kurs steht.

IMG_1207 IMG_1230

Am 13.2.(Sa.) gebe ich ein DaF-Seminar: „Praktische Übungen für Kurse mit Kindern und Jugendlichen“ im Casa Humboldt / Goethe Institut (ASEPA – Ecuadorianischer Deutschlehrerverband, Casa Humboldt , Quito). Ein Kollege hatte mich gebeten. Es läuft alles gut. Zum Glück. Eine gute Erfahrung.

In der Schule findet am 16.2. das „100“-Fest der Zweitklässler statt – mit einer vielfältigen Ausstellung.

IMG_1441 IMG_1448 IMG_1429 IMG_1498 IMG_1413 IMG_1216 DSC_0426 DSC_0480

Am 20.2. finden die Bundesjugendspiele an der DSQ statt.

An diesem Wochenende bin ich leider krank und verpasse zwei nette Einladungen. So geht Rainer alleine zu Jochen, Marina und Amelie.  Und Angela, die im März Sebastián heiraten wird, feiert ebenso ohne mich, aber mit 20 lustigen netten Kolleginnen in Quito. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen!!!

Vom 26.bis zum 28.2. werden Rainer und ich nach Papallacta und San Isidro „flüchten“. Es gibt keine Geburtstagsfete, also fahren wir weg, heißt das. Das ausnahmsweise mal im Voraus.

Wie meine liebe Cousine Gerhild sagte, als sie 60 wurde: Ach Ane, die 6 vorne hört sich Sch…. an!“ Finde ich, glaube ich, auch.(Habe übrigens die nächste Zitrone gepflückt.)

P1160891 P1160894

Zum Glück werde ich nicht alleine 60. Hab ja noch einen Zwillingsbruder: Ich gratuliere Dir und beschreite mit dir gemeinsam frohen Mutes das nächste Lebensjahrzehnt! Okay? Herzlichen Glückwunsch, lieber Andreas.

Und Michael hat uns ja letztes Jahr gezeigt, dass es nicht das Schlechteste sein muss, 60 zu werden, nicht wahr? Deine Fete war ja wohl sehr schön!

Nun sind wir schon fast wieder im März, noch 4 ½ Monate bis zum Wiedersehen mit der Familie!

Hier kommen nun noch ein paar Fotoeindrücke.

Freitag bis Samstag in Papallacta.

IMG_1556 IMG_1554

Samstag bis Sonntag in Isidro.

C San Isidro P1170058 P1170039 P1170003 P1160896 P1170031

Montag mit Überraschung in der Klasse 2b und im Lehrerzimmer.

IMG_0087 IMG_0089

IMG_0083 IMG_0079

IMG_0092 IMG_0096 IMG_0097 IMG_0100 IMG_0069

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!