Mrz 29, 2015 - Allgemein    No Comments

März 2015 – Aktivitäten – eine kleine Auflistung

Die Zeit verfliegt – so wie bei Euch in Deutschland so auch bei uns in Ecuador –  und ist übervoll – mit a)1000 Pflichten und b)vielen netten Einladungen:

Elternsprechtag,  ein einwöchiges sog.Peer-Review (= Besuch, Unterrichtshospitation von Kollegen aus der deutschen Schule in La Paz-Bolivien, um unsere Schule auf ausgewählte Parameter zu überprüfen – als Vororientierung auf die Prüfung der BLI gleich BundLänderInspektion in 2016), A1/A2 Prüfungen, DSD I Sprachdiplom, Kunstausstellung zum Impressionismus und Expressionismus mit der Kollegin Barbara, Theateraufführung,u.a.und der ganz normale Unterrichtsalltag neben Chor und Spanisch-Unterricht und Akupunktur… einerseits…

CR BLJ bei Martin P1120054 P1120062 P1120067 P1120093

…und sehr nette private Besuche und Unternehmungen andererseits: Kaffee bei Cumilinda mit einigen Kolleginnen, Grillen bei Natalie und Burkhard, La Huila mit Charanguita-Life-Musik, 2 Seminare in der Schule Pachamama, Hausbesuch bei Martin und Vero, Caipirinha bei Manu und Markus, Grillen bei Moni und Georg,  und ein Konzert bei James Blunt im “casa de los culturas” und eine Acapella-Gruppe namens Calmus Ensemble Leipzig im Auditorim des colegios…heute noch Besuch von Rainers Freund Siegbert…

Bestimmt habe ich noch einiges vergessen, ich weiß nicht was, und morgen fliegen wir nach Kuba. Und wie immer glaube ich es erst, wenn ich meine Boardingcard abgegeben habe und das Flugzeug los geflogen ist. Es ist unglaublich.

Von dort mehr. Wünscht uns Glück, bitte. Danke.

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!