Dez 13, 2014 - Allgemein    No Comments

Fiestas de Quito, Papallacta und andere Dezember-Ereignisse 2014

Am Freitag, 5.6.2014 feiern wir an unserer Schule auch,  wie alle in Ecuador, die Fiestas de Quito.

Alles ist rot und blau – nach den Farben Quitos – geschmückt. (Dieses Jahr schaffe ich endlich ein paar Fotos von diesem Fest zu machen.)

Ecuador

Die Schüler wollen am Unterrichtsvormittag nicht wirklich Unterricht haben. Sie wollen feiern, haben Erlaubnis ohne Schuluniform zu erscheinen.

Wir nutzen die Zeit zum Erstellen von Klassenfotos und zum Spielen.

Unknown-1 Unknown-2

Bis 12.00 Uhr ist „Unterricht“, danach versammeln sich alle Kolleginnen und Kollegen, um gemeinsam zu feiern.

Fiestas de Quito:

Fiesta de Quito 1 Fie3 Fie2 Fie4 Fie5 Fie6

Die „Neuen“ werden „getauft“, müssen singen, rätseln usw., so dass sie vollwertige Mitglieder unserer Schulgemeinschaft werden können.

Anschließend werden wir von der Schule zum Mittagessen eingeladen.

Im Anschluss daran findet ein „Cuarenta“-Turnier statt und es wird das hier in Ecuador beliebte BINGO gespielt,  bei dem man verschiedene Preise gewinnen kann.

Es ist fast Abend als wir zu Hause ankommen. Unsere Nachbarn haben ein Festzelt aufgebaut und die ganze Nacht ist höllisch laute Musik. Wir verkriechen uns zum Schlafen in unserem „Dungan“, ein Gästezimmer, das wir noch im Keller haben.

Am Samstag , 6.6., flüchten wir vor dem Lärm nach Papallacta, wir haben sogar das feine Hotel dort gebucht und kommen erst am Sonntag zurück.

Papallacta:

Blumen Hotel1 Hotel2 Hotel3 Hotel4 Hotel5 P1100073 Papallacta1

Was haben wir für eine schöne erholsame Zeit. Und das Besondere ist, dass wir Samstag und Sonntag fast die ganze Zeit Sonnenschein haben.

———————————————————————————————————————–

Nun noch tapfer zwei supervolle Wochen überstehen.

Abschied von Robin im Haus “Las Magnolias” von Carola:

Eine richtig liebe Kollegin geht mit Familie nach Namibia. Das ist auch sehr traurig.Dieses Abschied nehmen ist wirklich sehr schwer. Man hat eigentlich schon genug mit dem großen Abstand zur eigenen Familie zu tun. Na ja.

P1100101 P1100102

Nun gibt es morgen(Sa) noch den Weihnachtsbasar, Sonntag das Chor-Festival,  Dienstag die Aufführung der Klasse 1b und am Abend eine Einladung zu einer Novena-Feier bei Schiels –    …und dann hoffentlich die ersehnten Ferien. In dieser Hinsicht (ersehnte Ferien) wird es meinen ehemaligen Kolleginnen und Freundinnen  in Bremen nicht anders gehen.

Weihnachtsbasar:

Wir – ein paar deutsche Kolleginnen und Kollegen – singen Weihnachtslieder  auf dem Weihnachtsbasar.  Dahin führt dieser Link:

https://www.dropbox.com/s/mjfixw0o8ta7hjf/Weihnachtssingen%20DSQ2014.m4v

P1100143 P1100147 P1100149 P1100134

claudia thomas CR

 

Chor-Fest mit Weihnachtsliedern:
Flyer-5°-FESTIVAL-DE-COROS-14.12
P1100163 P1100164
Vielen Dank an Johannes, unseren Chorleiter und Musikdirektor des CAQ, der das Fest organisiert hat.
10 verschiedene Chöre sind da.
Die Eröffnung beginnt mit Gesang. Jeder Chor singt ein Lied. Der Botschafter und der Schulleiter halten eine Rede. Drei Skype-Schaltungen nach Argentinien, Spanien und England gibt es währenddessen. Ab 12.00 Uhr gibt es Workshops zur Erarbeitung dreier neuer Musikstücke.
Um 17.00 ist das Konzert. Jeder Chor stellt drei Lieder vor und im Anschluss kommen alle alle auf die Bühne und singen vierstimmig die geprobten Lieder.  Phantastisch. So viel Gesang!
Es ist schön und wenn ich dabei an meine Familie in Deutschland denke und meine Mutter in Kellinghusen, werde ich sehr sensibel. Hier ein Link:

http://www.caq.edu.ec/?p=13395

Novena

Die Novena ist ein katholischer Brauch im Advent in Ecuador.

An den neun Tagen vom 16. bis zum 24. Dezember werden im häuslichen und Nachbarschaftskreis täglich Gebete verrichtet, die sich auf die neun Monate vor der Geburt Jesu beziehen.

Im Anschluss an das Gebet findet häufig ein gemeinsames Essen statt, und es werden die Villancicos, traditionelle Weihnachtslieder, gesungen.

Novena novena 2

Wir sind bei unserer befreundeten Familie Schiel eingeladen und haben einen wunderschönen Abend mit Gesang, Texten, die vorgelesen werden, einem Austausch dazu und einem herrlichen Essen.

 

 

 

 

 

 

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!