Jun 14, 2014 - Allgemein    No Comments

Mathe-Fachschaft und Geburtstag

Am 6.6.2014 feiern wir hier im “Camino del Bosque Lote 3″ in Tumbaco in unserem schönen großen Haus.

Es gibt zwei Gründe und eigentlich dann doch drei.

Zunächst einmal lädt Rainer seine Mathe-Fachschaft ein, um gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen hier in der Sitzung, die im Schuljahr wöchentlich stattfindet, die Mathe-Kolleginnen und -kollegen zu verabschieden, die wieder nach Deutschland zurückgehen. diesmal sind es sogar vier: Brian, Holger, Kristen und Jens.

Mathefachschaft Mathefachschaft2

Außerdem, Gunst der Stunde, hat Rainer Geburtstag. Wir werden so oft zu Feiern eingeladen. Da ist es schön, Rainers Geburtstag zu begehen, mit Grillen usw.. Deswegen kommen nach Schulschluss die Ehepartner und noch Freunde dazu.

Geburtstagslied chill out chill out3 Rainer und Georg  Rainer und Holger Aji Geschenk

Und so geht es weiter bis in den Abend hinein, wenn diejenigen kommen, die erst später Feierabend haben. Es ist ein Kommen und Gehen bis in den späten Abend bzw. nach Mitternacht, und das Attraktive daran ist, dass wir viel Zeit haben mit  den einzelnen Gästen länger zu sprechen.

chill out 2 chill out 4 Kinder bis nach Mitternacht

Ja, und am Ende haben wir den dritten Grund für unser Fest. Wir ziehen nämlich Ende des Monats um. Darüber sind wir einerseits traurig, aber wir freuen uns auch. Wir ziehen in die Nähe von Chiviquí, das nächste Dorf hinter Tumbaco, und in die Nähe unseres Hausberges Ilalo, um in dem Haus zu wohnen, in dem Bianca, Kya und Dirk sich wohl gefühlt haben.

Also “feiern” wir auch unsere Abschiedsparty. Auf die Idee bringt mich eigentlich erst Zita, eine Kollegin, die hier in Ecuador verheiratet ist und hier immer wohnt.

Zum Glück sind unsere lieben Nachbarn auch hier. Und alles ist gut.

 

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!